Kochbuch-Rezension

Zufällig vegan

100 Rezepte für die regionale Gemüseküche – nicht nur für Veganer

7,8 / 10
16,95 €

Das Kochbuch

Die Natur gibt es uns vor: Mit ihren Jahreszeiten sorgt sie für eine tolle Abwechslung auf unserem Teller. Und das ganz ohne Fleisch. Denn richtet man sich nach der Saison, entsteht die Vielfalt ganz von alleine. Nach diesem schönen Prinzip funktioniert auch dieses Kochbuch, das ausschließlich auf natürliche Zutaten setzt. Sehr schön.

Die Rezepte

Das Kochbuch enthält 100 gute Rezepte für eine regionale Gemüseküche. Sie sind nach Gemüsegruppen eingeteilt. Dies sind die Kapitel und jeweils einige Beispiele:

  • Knollen und Wurzeln: Petersilienwurzelsuppe, Rote-Bete-Carpaccio, Karottenkuchen
  • Kohl: gebackene Kohlrouladen, Pesto aus Brokkoli, Blumenkohl-Couscouc
  • Zwiebeln, Knoblauch und Lauch: Lauchpuffer, Aufstrich aus gebackenem Knoblauch, rote Zwiebel-Suppe
  • Blätter und Kräuter: Spinatsalat, Bruschetta, Taboulé
  • Kürbis: Kürbiskuchen, Zimtkranz, Kürbis-Canneloni
  • Tomate, Paprika und Aubergine: Focaccia, Moussaka, Chili sin Carne
  • Gemüse: Gurken mit Sesam, dicke Bohnen nach libanesischer Art, gebackener Fenchel
  • Pilze: Gegrillte Austernpilze, Tom Kha Gai, Pilz-Burger
  • Hülsenfrüchte: Linsensuppe, Falafel, Hummus, Piroggen mit Linsen
  • Tofu und Tempeh: Gulasch aus gebackenem Gemüse, veganer Schoko-Käsekuchen, Rührtofu
  • Trockenobst, Samen und Getreide: Mandelcreme, süße Kugeln, Pflanzenmilch, Haferbrei
  • Grundrezepte: Ketchup, BBQ-Sauce, Kürbispüree, Tahina-Sauce, Gemüsebouillon

Die Zielgruppe

Wie immer bei guten vegetarischen und veganen Kochbüchern gilt: das schmeckt jedem!

Der Schwierigkeitsgrad

…ist einfach.

Die Optik

Sehr schöne, natürliche Fotografie auf edlem, mattem Papier.

Die Zutaten

All die wunderbaren Gemüse findet man entweder im Supermarkt oder – noch besser – auf dem Wochenmarkt. Besonders erfreulich: verzichtbares exotisches Superfood, teuren Spezialzutaten und Ersatzprodukte haben hier keinen Platz.

Das Fazit

Ein richtig gutes, veganes Kochbuch. Mit kreativen Rezepten und schönen Ideen für jede Jahreszeit.

Veröffentlicht am 01. August 2019, überarbeitet am 01. August 2019.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Marta Dymek und Magdalena Surma

Zufällig vegan

Zufällig vegan

7,8 / 10
16,95 €
Die Natur gibt es uns vor: Mit ihren Jahreszeiten sorgt sie für eine tolle Abwechslung auf unserem Teller. Und das ganz ohne Fleisch. Denn richtet man sich nach der Saison, entsteht die Vielfalt ganz von alleine. Nach diesem schönen Prinzip funktioniert auch dieses Kochbuch, das ausschließlich auf…weiterlesen

Weitere Kochbücher von Marta Dymek und Magdalena Surma