Kochbuch-Rezension

Echt sizilianisch kochen

Ich zeig euch wie!

7,4 / 10
29,95 €

Das Kochbuch

Traditionelle und moderne sizilianische und italienische Küche lernt man in diesem Kochbuch kennen. Diese Verbindung gefällt uns, auch wenn der Titel des Buches stellenweise nicht mehr wörtlich zu nehmen ist.

Die Rezepte

Die sizilianische Küche ist geprägt durch die Einflüsse der Völker, die die Insel in ihrer Geschichte schon bewohnt haben: Araber, Nordafrikaner, Griechen, Franzosen und Italiener haben hier ihre kulinarischen Spuren hinterlassen. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in den Rezepten dieses Buches wider, von denen einige eher traditionell sind, andere eher moderner. Sei es durch die verwendeten Produkte oder die Art ihrer Zubereitung. Spätestens bei Kokosnuss und Zitronengras in einem der Desserts dürfte „echt sizilianisch“ aber nicht mehr so ganz stimmen. Dies sind die Rezeptkapitel und einige Beispiele aus ihnen:

  • Antipasti: Auberginenauflauf, mit Ricotta gefüllte Zucchini-Blüten, Arancini (mit Hackfleisch gefüllte und frittierte Risotto-Bällchen, Spinatpastete, Fenchelsalat mit Garnelen und Jakobsmuscheln
  • Primi Piatti: Pasta mit Ricotta, Zitrone und Pistazien; Risotto mit Spargel, Speck und Büffelmozzarella
  • Secondi Piatti: Hähnchen mit Oliven, Kapern und Tomaten; Wolfsbarsch in Pistazienkruste mit Mangold, Pulpo mit Kartoffelpüree, Lammragout mit Artischocken
  • Dolci: Schoko-Mürbeteigkuchen mit Ricotta, Feigenkonfitüre, Pistazienparfait

Hinzu kommen interessant zu lesende Kapitel und Warenkunden zu den Themen Brot, Kräuter, Dressings, Pasta, Gemüse, Wein, Dolci, Marmelade und Pistazien.

Die Autorin

Marinella Sammarco wurde 1968 in Piazza Armerina, 30 Kilometer südlich von Enna, auf Sizilien geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Bauernhof ihrer Großeltern Mario und Maria. Mit elf Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland und war mit 19 bereits zweifache Mutter. Heute betreibt sie in Stuttgart das beliebte italienische Restaurant „Il Ritorno“.

Die Zielgruppe

Ein schönes Kochbuch für Hobbyköche, die ihr Repertoire der italienischen Küche erweitern möchten.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist leicht bis mittelschwer.

Die Optik

Klar, freundlich, farbenfroh.

Die Zutaten

Der Einkauf der besten Produkte könnte sich unter Umständen als etwas schwierig erweisen. Denn Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch sind hierzulande leider oft nur schwer auf dem Höhepunkt ihrer Qualität zu finden. Ein Gang auf den Wochenmarkt und zu guten Fischhändlern und Metzgern könnten aber die Lösung sein.

Das Fazit

Ein abwechslungsreiches italienisches Kochbuch der unkomplizierteren Sorte, dessen Anspruch an Authentizität nicht bei jedem Rezept eingelöst wird. Dennoch wie eine kleine, genussvolle Reise nach Sizilien.

Schlagwort:
Veröffentlicht am 04. April 2021, überarbeitet am 04. April 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Marinella Sammarco und Natascha Ziltz

Echt sizilianisch kochen

Echt sizilianisch kochen

7,4 / 10
29,95 €
Traditionelle und moderne sizilianische und italienische Küche lernt man in diesem Kochbuch kennen. Diese Verbindung gefällt uns, auch wenn der Titel des Buches stellenweise nicht mehr wörtlich zu nehmen ist.weiterlesen