Kochbuch-Rezension

Der perfekte Teller

Anrichten wie die Profis: Rezepte, Tipps & Inspirationen. Jedes Rezept mit Step-by-Step-Fotografien

7,8 / 10

Das Kochbuch

Die am häufigsten zitierte Redensart in Bezug auf Kochen ist…? Ganz klar: „Das Auge isst mit.“ Aber es stimmt ja nunmal auch. Das weiß auch Foodstylistin Anke Noak, die die Idee zu diesem außergewöhnlichen Kochbuch hatte. Es enthält zwar auch (gute) Rezepte, im Mittelpunkt stehen aber Tipps und Tricks zum perfekten Anrichten der Speisen.

Die Ergebnisse, die Noak mit Tupfer, Strichen, Klecksen und anderen Formen erzielt, sind bemerkenswert und erinnern häufig an professionelle Teller aus der Spitzengastronomie. Wer also nicht nur gut kochen, sondern auch hübsch anrichten möchte, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Die Umsetzung ist einfacher als man denkt!

Das Kochbuch kaufen

Schlagwort:
Veröffentlicht am 22. Dezember 2021, überarbeitet am 22. Dezember 2016.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Anke Noack

Der perfekte Teller

Der perfekte Teller

7,8 / 10
Kochbuch von
39,99 €
Die am häufigsten zitierte Redensart in Bezug auf Kochen ist…? Ganz klar: „Das Auge isst mit.“ Aber es stimmt ja nunmal auch. Das weiß auch Foodstylistin Anke Noak, die die Idee zu diesem außergewöhnlichen Kochbuch hatte. Es enthält zwar auch (gute) Rezepte, im Mittelpunkt stehen aber Tipps und…weiterlesen