Zuckerfrei für die ganze Familie

Über 80 Rezepte für Groß und Klein

Erschienen: 2. Februar 2021
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 144
Größe: 186 x 242 mm
ISBN: 978-3-83-387574-8
Bild
16,99 EUR

Das neue zuckerfrei Kochbuch für die ganze Familie! Jetzt alle zusammen ohne Zucker gesund und lecker essen!



 



Sie möchten gemeinsam mit Ihren Kindern endlich weg von zu viel Zucker kommen und den Konsum vermindern oder gar komplett einschränken? Dann ist dieses Koch- und Backbuch von Clean Eating Pionierin Hannah Frey ein großartiges Hilfsmittel in der Familienküche.



 



Dabei hilft Ihnen das Buch:




  • Versteckte Zucker erkennen

  • Zucker langsam reduzieren

  • Fruchtige und gesunde Alternativen kennenlernen

  • Zuckerfrei Kuchen und Torten backen

  • Zuckerfrei Tipps für Kinder



 



Zuckerfrei als Challenge



Gerade dann, wenn alle Familienmitglieder gerne naschen und ihre Vorlieben haben, ist es schwer, komplett auf Süße aus Zuckerrüben, Rohrzucker oder Agave zu verzichten. Die Autorin des Rezeptebuches zeigt Ihnen, wie Sie langsam einen neuen Zuckerkonsum etablieren, so dass keiner etwas vermisst. Es gibt:




  • Frühstücksrezepte von Frühling bis Winter

  • Feine Rezepte vom Grill

  • Alltagsessen: Einfach jeden Tag lecker

  • Party- und Fingerfood für Feiern



 



Die Rezepte – lecker und trotzdem süß



Zuckerfrei bedeutet nicht, dass man gar nichts Süßes mehr essen darf. Vielmehr gilt es den Gaumen zu sensibilisieren und auf gesunde Alternativen zurückzugreifen, die den Insulinspiegel nicht oder nur langsam ansteigen lassen.



 



Probieren Sie unbedingt:




  • Selbstgemachte süße Aufstriche (Nuss-Nougat-Creme)

  • Fleisch- und Fischmarinaden ohne Zucker

  • Süßen Flammkuchen vom Grill

  • Selbstgemachtes Ketchup

  • Chili con Carne und One-Pot-Reis

  • Pastagerichte mit viel Gemüse

  • Partymuffins und Regenbogenpizza

  • Fruchtriegel und Müsliriegel



 



Auch leckere Getränke wie Limonaden kommen in dem Buch, das Sie durchs ganze Jahr begleitet, nicht zu kurz. Darüber hinaus erhalten Sie zahlreiche Tipps, wie stark zuckerhaltige Lebensmittel gemieden und ersetzt werden können.




Anzeige


Bild