Die Wiener Küche

Die 300 besten Rezepte Fotografiert von Kurt-Michael Westermann

Erschienen: September 2011
Verlag: Pichler
Auflage: 1., Erstauflage
Größe: 190 x 245 mm
ISBN: 978-3-85-431558-2
Bild
34,99 EUR

Fusionsküche ist heute. Multi-Kulti-Küche gab’s aber auch schon gestern und davor. Böhmische Liwanzen, ungarisches Rindsgulyas, serbische Cevapcici – all diese Klassiker sind multikulturelle Bausteine, die im Verein mit der feinen k. u. k. Hofküche und der kräftigenden österreichischen Bauernkost dieses herrliche kulinarische Eldorado bilden, das auf der ganzen Welt als die WIENER KÜCHE bekannt ist. So manche Altwiener Köstlichkeit gerät allerdings durch neue Esstrends ein wenig in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie „Top-Wirt“-Sieger Adi Bittermann meint. Als Urgestein der Wiener Gastroszene machte er sich einen Namen und setzt nun mehr denn je auf regionale Schmankerl. Er verrät, wie Wiener Küche auch heute leicht und einfach nachzukochen ist. Die Kochanleitungen sind klar und übersichtlich abgefasst und daher auch für Hobbyköche aller Geschicklichkeitsstufen leicht nachzuvollziehen. Exakte Angaben von Kochzeiten und Temperaturstufen sowie kreative Ideen für den modernen Küchenalltag machen das Buch zu einem unentbehrlichen Ratgeber der guten Hausmannsküche.




Anzeige


Bild