Wein

Die große Schule

Von: , Verlag: ZS Verlag GmbH

Bild
Erschienen: 6. Oktober 2017 , Seiten: 312, Größe: 230 x 285 cm
Amazon genialokal ?
29,80 EUR

Das Kochbuch

Es ist ein gutes Gefühl, wenn man ein Buch in der Hand hält, dass zu einem Thema praktisch alles enthält. Und zwar wirklich alles. Klar, man kann man immer noch weiter ins Detail und bis in die feinsten Verästelungen eines Themas gehen. Aber wenn es um Wein geht, dann braucht man für einen guten Überblick kein anderes Buch als dieses Standardwerk. „Wein – die große Schule“ fast auf rund 300 Seiten alles Wissenswerte rund ums Thema Wein zu sammen und ist damit das perfekte Grundlagenbuch.

Der Inhalt

Wie eingangs beschrieben zeigt dieses Buch alle relevanten Aspekte rund um Wein, kein einziger fehlt. Es geht u.a. um die richtigen Utensilien zum Weingenuss, die Arbeit im Weinberg, die wichtigsten Rebsorten, die Weinbereitung (also die Arbeit des Winzers nach der Weinlese) und natürlich alle relevanten Weinanbauregionen der Welt. Außerdem beantwortet das Buch unzählige Fragen, die einem immer wieder unterkommen: was ist der Unterschied zwischen Schraubverschluss und Korken? Was ist ein Tafelwein, was ein Prädikatswein? Dies alles wird präzise und gleichzeitig leicht verständlich beschrieben und beantwortet.

Der Autor

Jens Priewe ist einer der renommiertesten Weinjournalisten des Landes. Er schreibt für unterschiedliche (Fach-)medien und ist Autor zahlreicher Wein-Bücher.

Die Zielgruppe

Dieses Buch ist so umfangreich und umfassend, dass auch die Zielgruppe groß ist. Denn es ist nicht nur für Einsteiger ein tolles Nachschlagewerk sondern auch für Fortgeschrittene und Profis, die einzelne Themen hier ruckzuck nachschlagen können.

Das Neue

Es geht bei diesem Buch nicht darum, etwas neues zu schaffen. Sondern alles bereits dagewesene zu bündeln und zusammenzufassen. Und das ist hier auf´s Beste gelungen.

Die Optik

Dies ist ein Nachschlagewerk. Es geht also eigentlich weniger um opulente sondern um Zweckmäßigkeit. Und dennoch macht allein das Durchblättern schon viel Spaß, weil es bei den Bildern viel zu entdecken gibt und die Bilder  die einzelnen Aspekte gut unterstreichen.

Das Fazit

Was für ein Werk, was für ein Schinken und was für ein Verdienst von Jens Priewe, der die ganze Welt des Weins zwischen zwei Buchdeckel gepresst hat. Gemessen daran ist der günstige Preis fast ein Witz.

Die Wertung


Amazon genialokal ?
29,80 EUR


Die Hardware zum Buch:

  • Le Creuset Kellnermesser mit Holzgriff
    Hardware Profi-Kellnermesser mit patentiertem 2-Step-System ohne Gelenk; fester, stabiler Hebel aus Edelstahl ohne Gelenk für sicheren Halt; integrierter Kronkorkenöffner und ausklappbarer Kapselabschneider; Push- Funktion verhindert Abrutschen vom Flaschenrand; Le Creuset gewährt 10 Jahre Garantie

Kulinarisches zum Buch:

  • Reiner Wein, bitte!
    Reiner Wein, bitte! Neulich in einem Hamburger 2 Sterne-Restaurant. Wir entscheiden uns - wie auch sonst in einem Restaurant dieser Güte - für das ganze Tamtam: Sechs Gänge plus vier Amouse bouche vorweg, einem Sorbet als Erfrischung, einem Pre-Dessert und Petit Fours. Für 210 Euro. Zum Sparen sind wir schließlich nicht hier hergekommen, sondern zum Genießen. Aber was wir bei den Getränkepreisen erlebten, verschlug uns ziemlich die Sprache. Was ist da schief gelaufen?


Tags: , , , ,