Die Kochbücher des Jahres 2018

Durchgeblättert 25: Italien, Pasta mal anders und Cookies

Heute mit dabei: Authentische Gerichte aus Italiens Gasthäusern, Pasta aus ungewöhnlichen Zutaten, Cookies aus der Pfanne und Toskanische Küche.



Osteria

Von: , Verlag:

Ja, authentische Kochbücher gibt es mittlerweile einige. Aber in der Regel ist die Authentizität der Rezepte ihren Vorbildern nur nachempfunden. Das ist hier anders. Denn die 1000 (!) Rezepte in diesem Buch stammen direkt aus den besten Trattorien, Osterien und Ristoranti Italiens – von Südtirol bis Sizilien. Das Buch ist also ein echter Schatz. Und mit dem kann man zuhause kochen, was in den besten Lokalen Italiens serviert wird. Schade nur, dass das Buch keine Bilder enthält.


39,95 EUR



Nudeln mal anders


Der Titel dieses Buches klingt so, als ginge es darum, Pasta einfach mit neuen, anderen Saucen oder in ungewöhnlichen Gerichten zu kombinieren. Aber: weit gefehlt! Denn hier geht es auch um die Nudeln an sich, bzw. das Mehl, aus denen sie gemacht sind. Denn hier kommen Linsen, Bohnen, Mais, Hirse, Buchweizen und andere Getreide, Pseudogetreide und Hülsenfrüchte zum Zuge. Das ist nicht nur bei Glutenunverträglichkeit nützlich sondern bringt auch vollkommen neue Aromen ins Spiel. Die Rezepte sind übersichtlich geschrieben, die Gerichte schön in Szene gesetzt.


19,95 EUR



Cookies aus der Pfanne


Das ist mal wirklich originell. Die Cookies aus diesem Buch werden (der Name verrät es) allesamt in der Pfanne gebacken. In simplen Anleitungen wird erklärt, wie man auch den Teig in der Pfanne anrührt, noch einige Minuten wartet und dann mit einem leckeren, warmen Cookie belohnt wird. Ohne den Ofen angestellt zu haben! Beispiele für ein paar Sorten sind der leckere Pecannuss-Cookie, natürlich diverse Schoko-Varianten, einer mit Pistazien und Blaubeeren, Hafer-Cranberry und der köstliche Himbeer-Mandel-Cookie vom Buchcover. Das alles für sehr kleines Geld.


9,99 EUR



Toskana


Wer ein paar Schätze italienischer, bzw. toskanischer Esskultur finden möchte, dem sei dieses Buch empfohlen. Denn Hähnchen-Pfanne mit Salbei, Ravioli mit Tomatenfüllung in Mozzarella-Sahne, das Risotto mit Steinpilzen oder der Kichererbsenkuchen mit Rosmarin sind Köstlichkeiten, die das Nachkochen lohnen. Hinzukommen noch viele wissenswerte Fakten und Tipps und viele schöne Bilder. Wer die Toskana kulinarisch noch nicht kennt, kann sie jetzt kennenlernen.


25,00 EUR