Kochbuch-Rezension

Ein Hoch auf das Leben

Meine Küche für Familie und Freunde

7,2 / 10
26,00 €

Das Kochbuch

Vicky Leandros zeigt in ihrem Kochbuch ihre Lieblingsrezepte aus der mediterranen, griechischen und deutschen Küche. Die unkomplizierten Gerichte brauchen nicht viel Aufwand und machen Spaß, erst recht an einer großen Tafel mit Gästen.

Die Rezepte

Die Rezepte sind nach dem bewährten Prinzip aufgeteilt: Vorpeisen, Salate, Suppen, Vegetarisch, Fisch, Fleisch und Süßes.

Dazu zählen der griechische Auberginen-Salat, Moussaka, knusprige Ofenkartoffeln, überbackener Blumenkohl, Doraden aus dem Ofen, gebratene Garnelen, Lammkoteletts, eine knusprige Weihnachtsente und Mousse au Chocolat.

Der Autor

Was das Buch sympathisch macht, sind die vielen privaten Fotos der Schlagersängerin und die kleinen biografischen Teile, die unterhaltsam geschrieben sind.

Der Schwierigkeitsgrad

…ist unkompliziert.

Die Optik

Das Buch gefällt uns mit ganzseitigen Rezeptbildern und gutem Layout.

Die Zutaten

…findet man in jedem guten Supermarkt.

Das Fazit

Ein Kochbuch wie die Autorin: leichtfüßig, beschwingt und gut gelaunt.

Veröffentlicht am 01. Januar 2016, überarbeitet am 23. Oktober 2021.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Vicky Leandros

Ein Hoch auf das Leben

Ein Hoch auf das Leben

7,2 / 10
Kochbuch von
26,00 €
Vicky Leandros zeigt in ihrem Kochbuch ihre Lieblingsrezepte aus der mediterranen, griechischen und deutschen Küche. Die unkomplizierten Gerichte brauchen nicht viel Aufwand und machen Spaß, erst recht an einer großen Tafel mit Gästen. weiterlesen