Die klassische italienische Küche


Bild
54,00 EUR
Erschienen: 28. November 2015
Größe: 180 x 245 mm

Unsere Wertung


54,00 EUR

Marcella Hazan gilt als eine der einflussreichsten Kochbuch-Autorinnen überhaupt. Geboren als Marcella Polini im Schlaraffenland der Emiglia Romana wanderte sie in den 50er Jahren in die USA aus und nahm ihren kulinarischen Erfahrungsschatz mit.

In den folgenden Jahrzehnten erarbeitete sie sich mit Kochbüchern und Kochkursen einen fast schon legendären Ruf.

In ihrem Standardwerk zur italienischen Küche zeigt sie 450 vornehmlich Grundrezepte der wichtigsten italienischen Gerichte und Produkte. Dazu zählen Pastasaucen ebenso wie Risotto, Crespelle, Polenta, Fisch und Meeresfrüchte, Kalb und Rind, Salate, Desserts und Eis.

Durch die ausführlichen, erklärenden Rezepttexte geht der Mehrwert dieses Kochbuches weit über den Genuss hinaus. Es sollte daher in jedem Kochbuch-Regal seinen Platz bei den italienischen Kochbüchern haben.

Zu diesem Kochbuch gibt es noch einen Folge-Band mit neuen Rezepten.


54,00 EUR


Weitere Kochbücher zum Thema:

  • Neue Rezepte. Die klassische italienische Küche
    Neue Rezepte. Die klassische italienische Küche Das Folgebuch zu Marcella Hazards Standardwerk zur italienischen Küche ergänzt seine große Schwester mit wundervollen Rezepten der klassischen italienischen Küche, die mit wenigen Zutaten und puristischer Zubereitung große Köstlichkeiten hervorbringt. Dazu zählen die grünen Ravioli mit Lammfüllung, das Risotto mit Mandeln und Champignons und der sardische Meeresfrüchte-Salat mit Garnelen und Oliven.
  • Die besten Kochbücher für italienische Küche
    Die besten Kochbücher für italienische Küche Für welche Küche neben der Deutschen würden wir uns entscheiden, wenn wir uns so richtig verwöhnen wollen? Die meisten würden wahrscheinlich die italienische wählen. Pasta, Parmesan und Parmaschinken - bitte pronto! Dabei ist italienische Küche so viel vielseitiger! Das beweisen auch die besten Kochbücher für italienische Küche, deren Bandbreite vom cremigen Risotto bis zur Gemüseküche Siziliens reicht.


Tags:


Anzeige

Anzeige