Kochbuch-Rezension

Der Duft von Gemüse

Vegetarische Gerichte für Genießer

7,8 / 10
49,90 €

Das Kochbuch

Haubenkoch Andreas Mayer möchte mit seinem vegetarischen Kochbuch zeigen, wie Düfte den Genuss beim Essen steigern. Die theoretischen Erklärungen dazu bleiben jedoch recht dünn, dafür überzeugen uns die Rezepte, die vegetarische Küche auf Sterne-Niveau zeigen.

Der Inhalt und die Rezepte

Zu Beginn seines Buches erklärt Andreas Mayer u.a., warum Gerüche beim Essen so eine große Rolle spielen und wie er dazu kam, eigene Genussparfüms aus Gemüse herzustellen.

Dieser Teil ist jedoch recht knapp gehalten und macht schon bald Platz für die 70 veganen und vegetarischen Rezepte.

Die Gerichte sind allesamt der anspruchsvollen Küche entlehnt, was nicht bedeuten muss, dass sie ebenso kompliziert in der Zubereitung sind. Insgesamt dominieren klar die europäischen und mediterranen Einflüsse. Dies sind die Kapitel und einige Beispiele aus ihnen:

  • Fingerfood: Rote Bete-Pralinen mit Schokolade und Kren, Buchweizen-Burger mit Brioche und Trüffelcreme
  • Vorspeisen: Terrine von Paprika und Frischkäse, Couscous mit Apfel, Gurke und Orangen-Fenchel-Salat
  • Suppe: Tomatenessenz mit Frischkäse-Ravioli, Waldpilz-Cappuccino
  • Zwischengerichte: Kürbisravioli mit Erbsenpüree und Kürbisluft, Brotauflauf mit Schnittlauchcreme
  • Hauptgerichte: Gefüllter Artischockenboden mit Trüffel-Madeira-Butter, Blumenkohl-Lasagne mit Mangold, Krautwickerl mit Brezenknödeln, Navetten und Kohlrabi
  • Desserts: Zitronentarte, Nussschmarrn, Topfensoufflé mit Ananas und Gurke

Der Autor

Andreas Mayer ist Haubenkoch mit bayerischen Wurzeln und Schüler von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. Seit 2004 hat er die Küchenleitung auf Schloss Prielau im Pinzgau inne. Seine Küche wurde mit 2 Michelin-Sternen, drei Hauben und 17 Punkten im Gault Millau und 3,5 F im Feinschmecker ausgezeichnet.

Die Zielgruppe

Hobbyköche mit Spaß an vegetarischen Gerichten auf Sterne-Niveau.

Der Schwierigkeitsgrad

…erstreckt sich von simpel bis anspruchsvoll.

Die Optik

Großformatiges Buch mit ganzseitigen Rezeptbildern in klassischer Anmutung. Klares, übersichtliches Layout.

Die Zutaten

…findet man auf dem Wochenmarkt und in guten Supermärkten.

Das Fazit

Angesichts des knappen Theorie-Teils, der den Titel des Buches nicht ganz einzulösen mag, bleibt ein etwas wenig stringenter Eindruck zurück. Das ändert an der guten Qualität der Rezepte jedoch nichts.

Schlagwörter: ,
Veröffentlicht am 08. März 2022, überarbeitet am 08. März 2022.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Andreas Mayer

Der Duft von Gemüse

Der Duft von Gemüse

7,8 / 10
Kochbuch von
49,90 €
Haubenkoch Andreas Mayer möchte mit seinem vegetarischen Kochbuch zeigen, wie Düfte den Genuss beim Essen steigern. Die theoretischen Erklärungen dazu bleiben jedoch recht dünn, dafür überzeugen uns die Rezepte, die vegetarische Küche auf Sterne-Niveau zeigen. weiterlesen

Weitere Kochbücher von Andreas Mayer

Vision - Perfektion - Faszination

Vision - Perfektion - Faszination

Kochbuch von
Verlag: Neuer Umschau Buchverlag
Erschienen: 26. Mai 2010
68,00 €