Kochbuch-Rezension

Layali

Orientalische Rezepte und Geschichten aus dem Restaurant Kreuzberger Himmel

7,7 / 10

Das Kochbuch

Layali Jafaar ist 2015 aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Im Berliner Restaurant „Kreuzberger Himmel“ kocht sie zusammen mit anderen Geflüchteten und lebt und kocht die Küche ihrer Heimat. Mit ihrem schönen und besonders authentischen Kochbuch will sie den Hobyköchinnen und -köchen die Gerichte des Orients näherbringen.

Nach einer Einführung in die wichtigsten Zutaten, Gewürze und Grundrezepte folgen die Kapitel Kleine Gerichte und Salate, Suppen, Vegetarische Gerichte, Lamm, Geflügel, Fisch und Desserts.

Beispiele sind das Hähnchen mit Zitronen und Orangen, Kartoffel-Tomaten-Ragout, Blumenkohlsuppe, Linsensuppe, Bulgursalat mit roter Bete, mit Lammhack gefülltes Gemüse oder Baklavastrudel mit Nüssen und Honig.

Gute Foodfotografie, klares Layout.

Das Kochbuch kaufen

Weitere Informationen zum Buch
Schlagwort:
Veröffentlicht am 08. Oktober 2022, überarbeitet am 08. Oktober 2022.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Layali Jafaar

Layali

Layali

7,7 / 10
Kochbuch von
34,00 €
Layali Jafaar ist 2015 aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Im Berliner Restaurant „Kreuzberger Himmel“ kocht sie zusammen mit anderen Geflüchteten und lebt und kocht die Küche ihrer Heimat. Mit ihrem schönen und besonders authentischen Kochbuch will sie den Hobyköchinnen und -köchen die…weiterlesen