Psychobiographisches Pflegemodell nach Böhm
Kochbuch

Psychobiographisches Pflegemodell nach Böhm

Band I: Grundlagen

29,10 €

Dieses zweibändige Werk von Prof. Erwin Böhm ist das Resümee einer jahrzehntelangen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Psychogeriatrie. Die Böhmsche Methode der Pflegediagnose weist erfolgreiche Wege aus der verwahrenden Pflege hin zu einer verstehenden, einfühlenden und reaktivierenden „Seelenpflege“. In diesem unorthodoxen Ansatz wird der Altenbetreuer mehr und mehr zum hellhörigen Beobachter und kompetenten Pflegeforscher, der den alten Menschen dort „abholt“, wo er gerade steht, nämlich im Tertiär- oder Kollektivgedächtnis.
Die Altenpflege wird damit zu einem dynamischen, kreativen und höchst anspruchsvollen Prozess, in dem es gilt, die für den alten Menschen bedeutsamen individuellen Gefühle und Geschichten zu erkunden und zu interpretieren. Der individuelle Werdegang des Betroffenen sowie der Zeitgeist seiner Prägung werden dabei zum Mittelpunkt der Tätigkeit des Pflegenden. Bevor der Körper mobilisiert wird, muss eben erst „die Seele bewegt werden“ …
Band I bietet die Grundlagen, während Band II als Arbeitsbuch die Anleitung zur Umsetzung des Modells in der Praxis gibt.

Band II erscheint 2019 in überarbeiteter Form.

Schlagwörter: -