Tom Franz

Tom Franz Rheinländer, 39, arbeitete während seines Zivildienstes 18 Monate in einem Krankenhaus und in einem Altersheim in Israel. Das Land hat ihn nicht mehr losgelassen. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland studierte er Jura und arbeitete als Anwalt für Internationales Recht, bis er 2004 nach Israel auswanderte. Drei Jahre später konvertierte er zum Judentum und heiratete Dana, die einer Familie von Holocaust-Überlebenden entstammt. Mit ihrem einjährigen Sohn lebt die Familie in Tel Aviv. Tom Franz hat seinen angestammten Beruf inzwischen aufgegeben und ist dabei, seine Leidenschaft, das Kochen, zu seinem Beruf zu machen.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Tom Franz