Horst Dolgner

Horst Dolgner, Jahrgang 1947, ist selbständiger Berater für Unternehmens- und Personalentwicklung. Davor war er als Leitender Angestellter im Vertrieb großer Firmen der Informations- und Telekommunikationsindustrie überwiegend international tätig, mit längeren Auslandsaufenthalten in den USA, Großbritannien und den Niederlanden. In seinen Leitungsfunktionen legte er stets besonderes Augenmerk auf die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Sein Managementwissen setzt er, neben seiner Beratertätigkeit, in Aufsichtsratsmandaten bei mittelständischen Unternehmen in Deutschland und der Schweiz ein. Als sportbegeisterter Mensch lebt er nach der Devise „Tritt den Ball und nicht den Spieler“. Neben einer Lehre als Rundfunk- und Fernsehtechniker erwarb er auf dem zweiten Bildungsweg mit der Fachschulreife Technik die Befähigung zum Studium an einer der damaligen Ingenieur-Schulen. Nach seiner aktiven Zeit in der Luftwaffe absolvierte er an Bundeswehr-Fachschulen erfolgreich das Studium zum Technischen Betriebswirt. Ehrenamtliche Tätigkeit leistet Horst Dolgner als stellvertretender Vorsitzender im VDE Bezirksverband Rhein-Main, dort ist er ebenso zuständig für die Korporativen Mitglieder und ist Vorsitzender des Beirats. In diesen Funktionen verbindet er die Aktivitäten des VDE zur Förderung des Fachkräftenachwuchses mit denen der Initiative MINT – Zukunft schaffen. Horst Dolgner ist seit 1975 verheiratet und lebt mit seiner Familie seit 1977 im Rhein-Main-Gebiet. Seine privaten Interessen sind vor allem die Familie, klassische Musik, Fahrradtouren, guter Wein und Kochen. Neben Beiträgen zu Fachbüchern hat er das Kochbuch „Klassische und moderne Gerichte aus Holland“ geschrieben.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Horst Dolgner