Kochbuch-Rezension

Andina

Das Beste aus Perus Küche

7,6 / 10
29,80 €

Das Kochbuch

Südamerikanische Küche boomt, aber ein Land ist da irgendwie ein bisschen auf der Strecke geblieben: Peru. Gut, dass es dieses außerordentlich schöne Buch gibt. Das die Landesküche zeitgemäß und authentisch zugleich zeigt, aber auch viele europäisch geprägte Abwandlungen.

Der Aufbau und die Rezepte:

Das Buch führt durch elf Regionen Perus, die Kapitel wiederum haben folgenden Aufbau:
Frühstück: u.a. Quinoa-Porridge und gedämpfte Kartoffelbrötchen
Snacks: u.a. Möhrenpuffer und Avocado-Tempura
Salate: u.a. Bohnen-Tomaten-Salat mit Queso Fresco
Ceviches: u.a. Jacobsmuscheln mit Passionsfrucht-Tigermilch
Gebraten und gedämpft: u.a. Schweinebauch mit Shambar (Gemüse aus Kichererbsen und Erbsen)
Gegrillt, gebacken und geschmort: u.a. Pulpo mit Limabohnenpürree
Eintöpfe: u.a. Quinoa-Käse-Pudding,
Suppen: u.a. traditionelle Garnelensuppe
Desserts: u.a. Schoko-Kaffee-Erde mit Passionsfrucht
Getränke: u.a. kalte Tees und Biere
Den Abschluss bilden Geschichten und Hintergründe zu Peru und seiner Küche.

Das beste Rezept

Die „Causa“ aus lila Kartoffeln ist wie ein grobes Pürree, dazu kommen roher, gewürfelter Thunfisch, Tigermilch und Avocadocreme.

Der Autor

Martin Morales stammt aus Peru, lebt aber seit 20 Jahren in England. Dort betreibt er drei Restaurants und schreibt Kochbücher.

Der Schwierigkeitsgrad

...die europäisch geprägten Gerichte sind recht einfach gehalten, die ursprünglicheren Rezepte können geringfügig schwerer sein.

Das Neue

Endlich mal peruanische Küche auf zeitgemäßem Niveau und mit moderner Gestaltung.

Die Optik

Wunderbar satte Farben, klares unverschnörkeltes Styling, übersichtliche Rezepttexte.

Die Zutaten

Hier wird es ausnahmsweise mal etwas schwerer, aber mit etwas Aufwand sollte man seine Quellen finden. Zur Not gibt es alles auch online zu kaufen.

Das Fazit

Moderne peruanische Küche zwischen zwei Buchdeckeln. Wer sich für südamerikanische Küche interessiert, kann seine Kochbuchsammlung mit diesem Buch sehr sinnvoll ergänzen.

Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht am 01. Oktober 2018, überarbeitet am 01. Oktober 2018.
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Martin Morales

Andina

Andina

7,6 / 10
Kochbuch von
29,80 €
Südamerikanische Küche boomt, aber ein Land ist da irgendwie ein bisschen auf der Strecke geblieben: Peru. Gut, dass es dieses außerordentlich schöne Buch gibt. Das die Landesküche zeitgemäß und authentisch zugleich zeigt, aber auch viele europäisch geprägte Abwandlungen.weiterlesen
Ceviche

Ceviche

7 / 10
Kochbuch von
24,95 €
Die peruanische Küche ist einer der Trends in der Gastronomie. Sie hält Einzug in die Streetfoodbewegung genauso wie in die Top-Gastronomie. Nur bei den Kochbüchern ist sie bislang kaum vertreten. Dieses Buch füllt also eine gewisse Lücke. Und es dreht sich, anders als es der Name vermuten lässt,…weiterlesen