Martina Hasse

studierte Sinologie, Kunstgeschichte und ostasiatische Kunstgeschichte in Hamburg und auf Taiwan. Sie lebte drei Jahre auf Taiwan. Sie ist als Übersetzerin und Dolmetscherin tätig, übersetzt chinesische und taiwanische Filme und Romane sowie Fachliteratur. geboren 1959, begann bereits 1985, im Anschluss an seine Ausbildung an der Bayerischen Staatslehranstalt für Fotografie in München und nach kurzer Assistenzzeit, seine Arbeit als selbständiger Fotograf. Neben der Fotografie in den Bereichen Still life und Architektur gilt seine Liebe fremden Kulturen und der Foodfotografie.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Martina Hasse