Kathrin Hanke

Kathrin Hanke wurde in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg mit den Schwerpunkten Sprache und Kommunikation sowie Musik hatte sie das Glück, aus ihrer einen Leidenschaft, dem Schreiben, ihren Beruf machen zu können. Sie jobbte beim Radio als Redakteurin, schrieb Artikel für Zeitungen, arbeitete als Ghostwriterin und ent-schied sich schließlich für die Werbetexterei, um ihre Brötchen zu verdienen. Aber sie liebt auch die dunklen Seiten des Lebens und liest genauso gern Kriminelles wie sie es schreibt. So sind zusammen mit Claudia Kröger die Heide-Krimis entstanden, woraus wiederum die Idee für das gemeinsame Kochbuch entsprungen ist. Kathrin Hanke lebt nach Stationen in anderen Städten mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt Hamburg und ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Claudia Kröger, geboren in Hamburg, absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Verlags-kauffrau. Bereits in der Schulzeit wuchs die Neigung zum Schreiben, was über diverse Textpro-jekte zur nebenschulischen Tätigkeit als Lokalreporterin führte. Nachdem sie viele Jahre als Re-daktionsleiterin tätig war, arbeitet Sie heute als freiberufliche Texterin und Autorin für ver-schiedenste Themenbereiche und Projekte. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt Claudia Kröger seit vielen Jahren in der Nähe von Lüneburg. Krimis sind für sie ein stetiger Begleiter, früher nur lesend, heute auch schreibend. Hier - und nur hier - sind dunkle Gedanken gestattet.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Kathrin Hanke