Christian Brunner

Christian Brunner: beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Schamanentum und wendet die damit verbundenen Heilmethoden seit fast 20 Jahren auch praktisch an. Er ist außerdem Druide beim „Order of Bards, Ovates, and Druids“ in England und schreibt regelmäßig Artikel über Keltisches in den Alpen im „Touchstone“, dem monatlichen Newsletter dieser Organisation. 2007 erschien Christian Brunners erster Roman „Fliegenpilz“, eine moderne schamanische Erzählung über die Reise eines jungen Mannes vom Krankenbett zu seiner schamanischen Initiation. Mehr Information über diesen Roman finden Sie am Ende dieses Buches. Seit 2014 gibt es von ihm auch den Ratgeber „Mutter Percht und Mistelzweig – Schamanische Praxis in den Keltischen Alpen“. Reinhard Brunner: war bis zu seiner Pensionierung Steuerberater. Bedingt durch sein Interesse an Jagd und Fischerei begann er sich für die Zubereitung des erlegten Wildes und der gefangenen Fische zu interessieren. Dies war der Beginn einer intensiven Beschäftigung mit der „Kochkunst“. Die Menüs und Rezepte wurden von ihm zusammengestellt, wobei ihn seine Ehefrau Elisabeth bei den Nachspeisen unterstützte.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Christian Brunner