Chi Cao Hanh

Chi Cao Hanh war bereits erfolgreiche Mode-Designerin, als sie sich entschied, ihrem Herzen zu folgen und gemeinsam mit ihrer Mutter Tuyen Dang Thi und ihrem Bruder Nam das Restaurant DUDU in Berlin-Mitte zu eröffnen. Mit vietnamesischen, japanischen und südamerikanischen Einflüssen aufgewachsen, vereint die Gastgeberin und Gestalterin Chi dort ihre gewachsene Liebe zum Kochen, mit der Begeisterung für Formen, Farben und Materialien. Auf Reisen findet sie Inspiration für ihre Arbeit im DUDU, wie auch für ihre zweite, große Leidenschaft, der Keramik-Kunst.
 
Nam Cao Hoai erlernte und perfektionierte bereits in jungen Jahren die Kunst der Sushi-Zubereitung. In jungen Jahren gewann er Einblicke in die chilenische Küche und ließ schon bald Techniken und Aromen in die eigene Arbeit einfließen. Zunächst glaubte niemand an die Idee, von Guacamole und Sushi. Visionär Nam gründete in Folge das DUDU, wo er anbieten konnte, wovon er und seine Familie überzeugt waren - und wurde damit zu einem Vordenker, der heute so populären Fusion-Küche Asiens und Lateinamerikas.

Anzeige

Rezensionen


BildBildBildBild

Durchgeblättert 26: DUDU, Tasty, Kuchen und Sous Vide

Heute mit dabei: Asiatisch-lateinamerikanische Küche aus dem Berliner DUDU, Rezepte der populären „Tasty“-Plattform, flache Kuchen und das Sous vide-Garen bei niedriger Temperatur.  » weiterlesen

Weitere Bücher von Chi Cao Hanh


DUDU Kitchen
rezensiert

DUDU Kitchen

Erschienen: 3. September 2018 (1. Aufl.)
Verlag: Brandstätter Verlag
Seiten: 208
Größe: 205 x 275 mm
35,00 EUR