Beppo Beyerl

Beppo Beyerl wurde 1955 in Wien/Hadersdorf geboren. Er studierte Slawistik und Publizistik und lebt seit 1980 als freier Autor in Wien und in Vitis (Waldviertel). Beppo Beyerl schreibt Reportagen für Wiener Tageszeitungen, verfasst Bücher über die Insassen Wiens und über die Einwohner des Auslandes.

„Ich habe drei Heimaten“, erzählt er. „Einmal meine tatsächliche Heimatstadt, nämlich Wien, die zweite Heimat ist Südböhmen, und dann folgt der istrische Karst“.

2007 erschienen im Wiener Molden-Verlag sowohl „Ausg’steckt is’, der Wiener Heurigenführer mit Esprit“, als auch der Roman „Als das Lügen noch geholfen hat“. 2008 veröffentlichte er die „Wiener Reportagen, Band 1 und Band2“ in der „edition moKKa“, weitere Bände werden folgen. 2009 erschien seine „Grenzwanderung“ im Löcker-Verlag.

Anzeige


Weitere Bücher von Beppo Beyerl


Der Naschmarkt

Der Naschmarkt

Autor: Beppo Beyerl
Erschienen: 8. Oktober 2015 (4. Aufl.)
Verlag: Edition Mokka
Größe: 148 x 210 mm
18,50 EUR