Angela Staberoh

Angela Staberoh legt sich auf kein literarisches Genre fest. Die unendlich lange Leidenszeit ihrer Tochter, die im Alter von zwei Jahren den ersten zerstörerischen Schlaganfall erlitt, verarbeitete sie in dem Buch „Anja“. Wenige Jahre später entdeckte sie beim Kochen von Originalmenüs und liebevollem Servieren auf familien eigenem Zeppelinporzellan ihre Leidenschaft für die Giganten der Lüfte. Angela Staberoh verfasste Bücher über Medizinethik, deutschsprachige Literatur und Zeppeline. Sie ist in der Erwachsenenbildung tätig und lebt in Friedrichshafen am Bodensee.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Angela Staberoh