Kochbuch-Rezension
von Benjamin Cordes (16. Februar 2024)

Relaxt vegan

Wie ich zurück zum Genuss fand

7,6 / 10

Das Kochbuch

Wenn Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange neben dem Schreiben für ihre Familie kocht, dann vegan und bunt. In ihrem Kochbuch teilt sie nun einige ihrer Lieblingsrezepte. Diese überzeugen uns mit einer großen Vielfalt in Farbe, Aroma und Variantenreichtum.

Beispiele sind die Haferflocken-Bratlinge mit Gurkengemüse, Bananen-Schoko-Chia-Overnight, grüne Bowl mit Crispy Tofu, Pellkartoffeln mit Chicorée, Gemüsequiche mit Seidentofu und Bananenmuffins.

Der Schwierigkeitsgrad ist durchweg einfach, die Zutaten gibt es in jedem guten (Bio-)Supermarkt und die Optik ist sehr gelungen: Sinnliche, ästhetische Foodfotografie.

Schlagwort:
Bild
geschrieben von:
Benjamin Cordes
Benjamin Cordes ist Journalist und beschäftigt sich beruflich ausschließlich mit kulinarischen Themen. Als Autor recherchiert er Beiträge über die Qualität von Lebensmitteln und Restaurants für das NDR Fernsehen.

Kochbücher von Alexa Hennig von Lange

Relaxt vegan

Relaxt vegan

7,6 / 10
30,00 €
Wenn Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange neben dem Schreiben für ihre Familie kocht, dann vegan und bunt. In ihrem Kochbuch teilt sie nun einige ihrer Lieblingsrezepte. Diese überzeugen uns mit einer großen Vielfalt in Farbe, Aroma und Variantenreichtum. weiterlesen