Véronique Witzigmann

Véronique Witzigmann kam auf die Idee, Früchte einzukochen, als ihre Tochter im Alter von drei Jahren kein Obst mehr essen wollte. Also begann 'Mama lade' feine Brotaufstriche herzustellen, die fruchtig schmeckten und wenig Zucker enthielten. Das Talent für außergewöhnliche Kreationen und hochwertige Produkte scheint ihr in den Genen zu liegen: Die Tochter des 'Jahrhundertkochs' Eckart Witzigmann machte sich im Juni 2005 selbstständig – beste Früchte und Zutaten werden in kleinen Mengen und ausschließlicher Handarbeit zu Fruchtaufstrichen und Chutneys eingekocht. Zu ihrem Kundenkreis zählen zahlreiche Feinkostgeschäfte und exquisite Hotels in Deutschland und Österreich.

Rezensionen


Bild

Die besten Backbücher

Träume aus Schokolade, saftige Obst-Tartes, opulente Torten - was gibt es schöneres, als zu backen! Damit das Backen perfekt gelingt, stellen wir hier die besten Backbücher vor. Von Star-Autorinnen wie Donna Hay und Melissa Forti, Sterne-Patissier Christian Hümbs, die besten Standardwerke und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag. Vorhang auf die besten und schönsten Backbücher!  » weiterlesen
BildBildBildBild

Durchgeblättert 30: Hygge Weihnachten, Süßes, Schwarzwald und Libanon

Heute mit dabei: dänische Gemütlichkeit, kleine süße Klassiker aus dem Ofen, ein imposantes Schwarzwaldbuch und Rezepte aus dem Libanon.  » weiterlesen

Weitere Bücher von Véronique Witzigmann


Véroniques kleine Klassiker
rezensiert

Véroniques kleine Klassiker

Erschienen: 21. September 2018 (1. Auflage 2018)
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Größe: 190 x 240 mm
29,95 EUR
Meine Marmeladen, Chutneys & Co.

Meine Marmeladen, Chutneys & Co.

Erschienen: Februar 2012 (1. Aufl.)
Verlag: ZS Verlag GmbH
Seiten: 144 (gebunden)
Größe: 197 x 255 mm
9,95 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +