Malte Härtig

Malte Härtig
Koch, Philosoph und Japankenner. Schon in seiner Doktorarbeit hat er sich mit der japanischen Esskultur und dem Zen-Buddhismus befasst.
Jule Felice Frommelt
ist leidenschaftliche Gärtnerin und arbeitet als selbstständige Food-Fotografin in Berlin.

Anzeige

Rezensionen


Bild

Das Glück der einfachen Küche

Malte Härtig und Jule Felice Frommelt zogen aus, um das Glück zu suchen. Und sie haben es gefunden –  in der einfachen, handgemachten Küche. „Glück stellt sich ein, wenn wir einfache Gerichte herstellen und essen. Denn in der Einfachheit liegt auch die Aufforderung, sich auf die Dinge einzulassen, sich auf sie zu konzentrieren, aufmerksam zu sein“, schreibt Härtig. Aus diesem schönen, auf das Wesentliche reduzierten Ansatz haben die beiden ein Kochbuch gemacht, das die Sinnlichkeit des …  » weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren
Bild

Die besten Kochbücher für Anfänger und Einsteiger

Die Rezepte in einem guten Kochbuch für Anfänger müssen mehrere Bedingungen erfüllen: Sie müssen unkompliziert sein. Sie dürfen nicht zu viel Können voraussetzen. Sie müssen mit wenig Küchentechnik auskommen. Sie sollten wenige Zutaten benötigen. Und sie sollten eher schnell gehen. Dies ist unsere Auswahl der besten Kochbücher für Anfänger, die all diese Bedingungen erfüllen.  » weiterlesen
BildBildBildBild

Durchgeblättert 68: Paris, Italien, Lob des Unscheinbaren und orientalische Fusion-Kitchen

Über 300 Seiten dick und mehrere Kilo schwer: Dieses Paris-Kochbuch hat einen Umfang, den aktuell kein anderes französisches Kochbuch überbieten kann. In acht Kapiteln reist man einmal quer durch das köstliche Paris: vom Frühstück (u.a. mit Madeleines, Brioche und Omelett mit Spargel) bis zum Nachtisch (Haselnussparfait, Crème brulée, Crepes suzette). Außerdem heute dabei: Authentische italienische Küche, Ein Lob der Unscheinbaren Dinge und orientalische Fusion-Küche.  » weiterlesen
Bild

Von Zen und Sellerie

Dieses ist eins der ungewöhnlichsten Kochbücher der letzten Jahre. Malte Härtig und Jule Felice Frommelt haben es geschrieben bzw. fotografiert. Sie verbinden die japanische Küche und ihre Zubereitungsweisen mit heimischen Früchten und Gemüsen. Es ist kein Kochbuch für mal eben nebenbei sondern eines, mit dem man sich eingehender auseinandersetzen muss. Aber dann kann man eine Menge von ihm lernen.  » weiterlesen
  • 8,3 / 10 Scheren

Weitere Bücher von Malte Härtig


Das Glück der einfachen Küche
rezensiert

Das Glück der einfachen Küche

Erschienen: 30. März 2020 (1. Aufl.)
Verlag: AT Verlag AG
Größe: 180 x 250 mm
28,00 EUR
Lob des Unscheinbaren

Lob des Unscheinbaren

Erschienen: 7. Oktober 2019 (1. Aufl.)
Verlag: AT Verlag AG
Größe: 120 x 190 mm
20,00 EUR
Von Zen und Sellerie
rezensiert

Von Zen und Sellerie

Erschienen: 25. März 2019 (1. Aufl.)
Verlag: AT Verlag AG
Größe: 190 x 260 mm
28,00 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +