Kimiko Barber

Kimiko Barber kam in den 1970er-Jahren nach England und merkte schnell, wie wichtig zum Überleben für sie das kulinarische Erbe ihrer Großmutter sein würde. Nach dem Hochschulabschluss machte die Japanerin Karriere als Investmentbankerin in London und Tokyo. Der zufällige Besuch einer auf Kochbücher spezialisierten Buchhandlung hat ihr Leben nachhaltig verändert: Sie unterrichtet seitdem japanische Kochkunst an Kochschulen in ganz Großbritannien und ist Autorin zahlreicher Bücher über japanische Küche.

Rezensionen


Durchgeblättert 5: Winterküche, Messerkunde, Sushi für Anfänger und Gerichte aus 5 Zutaten

In unserer Rubrik „Durchgeblättert“ besprechen wir eine vielseitige Auswahl an Kochbüchern in komprimierter Form: knapp, konkret und auf den Punkt für den schnellen Überblick. Heute: eine winterliche Kochschule, ein Buch rund ums Messer, ein Sushi-Einsteigerbuch und ein Buch, das mit nur fünf Zutaten pro Gericht auskommt.  weiterlesen

Rezepte von Kimiko Barber


Bild
mit Reisessig

Weitere Bücher von Kimiko Barber


Sushi

Sushi

Erschienen: 26. September 2017 (1. Aufl.)
Verlag: Dorling Kindersley
Seiten: 256
Größe: 148 x 210 x 20 cm
19,95 EUR
Washoku – Japanisch kochen zuhause

Washoku – Japanisch kochen zuhause

Erschienen: 24. April 2017 (1. Aufl.)
Verlag: Hädecke Verlag
Größe: 210 x 267 x 25 cm
32,00 EUR
Die japanische Küche

Die japanische Küche

Erschienen: 17. Juni 2015 (4. Aufl.)
Verlag: Hädecke Verlag
Größe: 205 x 265 x 22 cm
29,90 EUR
Die japanische Küche

Die japanische Küche

Erschienen: Oktober 2010 (1., Aufl.)
Verlag: FONA Verlag
Größe: 205 x 270 cm
29,90 EUR
Sushi

Sushi

Erschienen: September 2002 (1. Aufl.)
Verlag: Dorling Kindersley
Größe: 170 x 217 cm
19,90 EUR
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +