Das 3-Zutaten-Kochbuch

Erschienen: 2. März 2021
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 224
Größe: 215 x 275 mm
ISBN: 978-3-83-387845-9
Bild
19,99 EUR

Kochen mit nur 3 Zutaten – kinderleicht mit den schnellen Rezepten aus diesem Kochbuch!

 



Im Alltag mit Arbeit, Studium und Familienleben bleibt oft wenig Zeit zum Kochen. Mit 20 verschiedenen Zutaten hantieren und auf der Zutatensuche noch in Feinkostgeschäfte rennen? Keine Lust! Warum also nicht mit nur 3 Zutaten kochen? Das ist möglich, spart Zeit und schmeckt köstlich!



 



Das sind die Vorteile des Kochbuchs:


  • Schnelle Zubereitung

  • Sie müssen wenig und seltener einkaufen gehen

  • Keine Vorratshaltung nötig

  • Preisbewusstes Kochen

  • Vom Einfachen das Beste

  • Viel Zeitersparnis



 



Frühstück und süße Köstlichkeiten

Ganz egal ob Smoothies, Pancakes, Omelett, Overnight Oats oder Porridge – aus drei Zutaten lassen sich überraschend kreative Frühstücksrezepte zaubern. Wenige Bestandteile wie Mehl, Haferflocken, Eier oder Käse bilden oft die Hauptzutat und lassen sich leicht verwandeln in:




  • Gebackene Trauben auf Joghurt

  • Erdnusscreme-Bananen-Pancakes

  • Ricotta-Toast

  • Erdnuss-Kirsch-Smoothie



 



Suppen und Salate

Sie sind perfekt als leichtes Abendessen oder als Meal Prep für die Arbeit. Viele Rezepte lassen sich in 15 Minuten sogar morgens fürs Büro vorbereiten. Salate mit Hülsenfrüchten, frischem Grün, Gemüse, Getreide, Fisch und Fleisch überzeugen durch Frische und feine Würze.



 



Mittagstisch und Abendessen

Können Sie sich vorstellen, wie man aus nur 3 Zutaten ein warmes Abendessen zubereiten kann? Das Rezeptbuch bietet Ihnen die Lösung, denn Autorin Toby Amidor zeigt, wie sich aus wenig ganz viel zaubern lässt.




  • Teriyaki-Hähnchen mit Reis oder Brokkoli

  • Bowl mit gebackener Süßkartoffel und knusprigen Kichererbsen

  • Pasta-Hähnchen-Bowl mit Spinat

  • Pesto-Pizza

  • Kabeljau mit Tomatensalsa und schwarzen Bohnen



 



Das Buch ist perfekt für alle Workaholics, die die Kantine satthaben, für Studenten mit wenig Zeit, für Familien mit hungrigen Kindermündern und für alle, die sich mehr Einfachheit beim Kochen wünschen.




Anzeige


Bild