Durchgeblättert 21: Marokko, Schweden, New York und Gerichte zum Wein

Dieses mal dabei: Rezepte aus Marrakesch, die vier kulinarischen Jahreszeiten in Schweden, Frühstück im New York-Style und schöne Gerichte zum Wein.



Kochbuch: New York Breakfast. Die besten Frühstücksrezepte aus der Stadt, die niemals schläft.


Nach den Büchern über New York Desserts und der kulinarischen Landschaft der Metropole geht es in diesem dicken Buch um New Yorks Frühstückskultur. Und die ist schwer unter einem einzigen Begriff zusammenzufassen. Da gibt es die healthy breakfast-Varianten wie „cleanen“ Bananenkuchen mit Vollkornmehl und Nüssen, die sündig-herzhaften „Eggs Benedict“ mit Bacon, leckere Bowls Smoothies mit Mandelmus. Das alles garniert mit schönen Bildern vom Big Apple.


24,99 EUR



Schweden in meiner Küche


Rachel Khoo gehört zu den prägenden TV-Köchinnen aus England, von deren Unbeschwertheit man sich hier noch viel abschneiden kann. Mit ihrem aktuellen Buch ist sie in Schweden zu Gast und führt uns mit schönen, leichten Rezepten durch die vier Jahreszeiten. Das ist etwas bunt durcheinander (auch optisch) macht aber Spaß beim angucken und nachkochen. Schweden auf die leichte Tour!


24,95 EUR



Marrakesch – Das Marokko-Kochbuch


Was macht man, wenn man eine Stadt besonders faszinierend findet und zufälligerweise Foodfotograf und Rezeptentwickler ist? Genau, man schreibt ein Kochbuch über sie. Und in diesem Fall hat Patrick Rosenthal eines geschrieben, bei dem er sich die typischen marokkanischen Gerichte einfach etwas zu eigen gemacht hat und nach seinem Stil abgewandelt und zum Teil etwas europäiisiert hat. Das Ergebnis ist ein gut gelungener Kompromiss aus Authentizität und Zugänglichkeit.


30,00 EUR



Rezepte für mehr Weingenuss


Normalerweise lautet die Frage: Welcher Wein passt zum Essen? Hier wird das Ganze einfach umgedreht. Welches Essen passt zum Wein? Keine schlechte Idee! Und dieses eher kleinformatige Buch hat es in sich: Steckbriefe der wichtigsten Rebsorten und dazu passende Rezepte, die sehr originell sind ohne experimentell zu sein sind: Rote-Zwiebel Marmelade mit Brombeeren zum Tempranillo, Estragon-Hähnchenbrust (zu Sauvignon Blanc) oder Kokosgarnelen zu Riesling. Sehr schönes Foodstyling!


22,00 EUR