Rosins LowCarb Bibel Vol. 7

Die frühlingsleichte Low-Carb-Diät

Erschienen: 3. April 2020
Verlag: Nova MD
Auflage: Erstauflage
Seiten: 116
Größe: 210 x 280 mm
ISBN:
Bild
9,95 EUR

„Bunt ist gesund und macht schlank“, wissen Ernährungsexperten und raten, möglichst viel frisches Gemüse zu essen. Knackig frische Salate, duftende Kräuter und kunterbuntes Gemüse locken von den Gemüseständen. Auch Frank Rosin setzt ganz bewusst auf die natürliche Schlankkraft von Spargel, Blumenkohl & Co.: „Gemüse ist die gesunde Basis der Low-Carb-Ernährung.“ Pro Tag sollten es etwa 600 Gramm sein, so die Empfehlung. Dabei füllt die Gemüseportion mittags und abends idealerweise den halben Teller. „Das sättigt gut, vor allem wenn sich noch ein paar eiweißreiche Zutaten wie Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte oder Hülsenfrüchte dazugesellen.“ Apropos Hülsenfrüchte. Die spielen in dieser Ausgabe eine besondere Rolle, denn sie sind die essenzielle Proteingrundlage der vegetarischen Low-Carb-Küche (ab Seite 32). „Wer auf Fleisch und Fisch verzichtet, kann mit Linsen, Kichererbsen oder Sojaprodukten problemlos seinen Eiweißbedarf decken“, erklärt Frank Rosin, der nicht nur Tofu und Tempeh, sondern auch die neue Trend-Pasta aus Hülsenfrüchten einem Küchencheck unterzogen hat, „Auch Nicht-Veggies werden begeistert sein, was man daraus alles kochen kann.“ Welches Gemüse ganz oben auf Ihrer Einkaufsliste stehen sollte, lesen Sie ab Seite 34. Denn dort finden Sie die Top 10 der gesündesten Sorten und passend dazu raffinierte Rezeptideen. „Was Sie sich in jedem Fall anschaffen sollten, ist ein Spiralschneider.“ sagt Rosin. „Denn damit lässt sich im Nu kalorienarme Low-Carb-Pasta zaubern.“ (ab Seite 30). Solche einfachen Küchentricks funktionieren auch im noch so stressigen Berufsalltag. Und sind wichtig, wenn man abnehmen möchte. Denn wer im Job stark eingespannt ist, hat wenig Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen und aufwendige Gerichte zu kochen. „Müssen Sie auch nicht“, verspricht Rosin, „Probieren Sie einfach die neuen Meal Prep-Rezepte ab Seite 96 aus.“ Sie lassen sich ganz entspannt am Wochenende vorkochen und bewahren Sie im Alltag vor unnötigen Heißhungerattacken.




Anzeige


Bild
+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +