Dana Koutná

Dana Koutná:
Dr. phil. Danka Koutná, dipl. Qi Gong-Lehrerin, Gesundheits- und Feng Shui- Beraterin.
Nach der Promotion in Geschichte und Slavistik und Assistenzzeit am Historischen Institut in Stuttgart seit 1990 in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 1996 vertieft Arbeit als Ernährungshistorikerin an Kräuter- und Kochbüchern des Mittelalters und der Neuzeit.
Bereits seit 1983 beschäftigt sie sich mit Tai Chi und Qi Gong, zunächst an der Uni Regensburg, später auch bei chinesischen Dozenten. Ab 2000 vertieft bei Großmeister Li Zhi-Chang in München und weiteren Lehrern. 1994-2000 Fortbildungen in TCM, Gesundheitsberatung und Feng Shui. Zudem 1993-95 Ausbildung in NLP (NLP Master Practitioner) sowie 1996-2001Kinesiologie (3in1).
Seit 1996 dann verstärkt Unterricht von Tai Chi und Qi Gong in der Erwachsenenbildung. Dabei fließen Erfahrungen mit der Alexander-Technik, Feldenkrais, Holleis-Technik (früher KinecumDorn) und Rolfing ein. Kochkurse und Seminare zur chinesischen Küche, chinesischen Heilküche und Gewichtsreduktion auf TCM-Basis bietet sie seit 2003 an.
Bei der Erwachsenenarbeit und Coaching, sei es Einzelberatung oder Gruppenunterricht, geht es grundsätzlich um Hilfe zur Selbsthilfe - um Hilfe für Menschen, das zu tun, was ihnen am Herzen liegt.

Anzeige


Weitere Bücher von Dana Koutná


Veggies aus dem Wok

Veggies aus dem Wok

Autor: Dana Koutná
Erschienen: 3. Dezember 2020 (1. Aufl.)
Verlag: BoD – Books on Demand
Seiten: 268
Größe: 170 x 220 x 16 mm
22,00 EUR