Peter Franke

Peter Franke (Jahrgang 1954) ist gebürtiger Thüringer und hat in Sachsen das Kochen gelernt. Sein Berufsweg war gezeichnet von immer mehr Verantwortung in immer größeren Küchen und auch Betrieben. Zuletzt arbeitete er in der Chefetage der DDR-Interhotelkette. Mit seiner Frau Antje Schlodder-Franke führt er in Werben den Spreewälder Landgasthof 'Zum Stern'. Die regionalen Rezepte variiert er gern mit Elementen anderer Küchen und stellt diese bei öffentlichen Kochwettbewerben oder Großveranstaltungen vor. Peter Franke bringt seine Erfahrungen aus dem elterlichen Hausgarten und der traditionellen Spreewaldküche in neue Projekte ein. Mit der Kräutermanufaktur Burg hat er nun eine Mitmach-Küche geschaffen, in der die Gäste ihr Wissen über heimische Kräuter festigen und deren Verarbeitung erlernen können. Peter Becker (Jahrgang 1948) stammt aus der sächsischen Oberlausitz und wuchs in dem kleinen abgeschieden Walddorf Trebus auf. Die ihn umgebende Natur, die Tiere im großelterlichen Landwirtschaftsbetrieb und der Wechsel der Jahreszeiten faszinierten ihn und prägten seine Einstellung zur Umwelt. Der Lehrer ist seit vielen Jahrzehnten Hobbyfotograf und häufig im Spreewald unterwegs, in dem er nun schon seit 30 Jahren lebt. Ihn interessiert das Leben im Biosphärenreservat, die Geschichte der Menschen dort und deren Traditionen. Oft ist er mit dem Notizblock und Fotoapparat unterwegs und schreibt für die Regionalzeitung Erlebnisse auf und hält wichtige Momente fest oder zeigt Reisegruppen die Einmaligkeit des Spreewaldes.
Anzeige

Weitere Kochbücher von Peter Franke