Gesa Neitzel

Die gebürtige Niedersächsin Gesa Neitzel war gelernte Fernsehredakteurin, bevor sie in Südafrika eine Ausbildung zur Rangerin absolvierte und heute Bücher über Afrikas Wildnis schreibt. Mit ihrem Mann Frank entdeckt sie in ihrem Rover den wilden Kontinent. Unterwegs wird gecampt und auf dem offenen Feuer gekocht – und das komplett vegan. Die Elefanten-Liebhaberin verzichtet seit fünf Jahren auf den Verzehr von Tierprodukten. "Wie kann ich die wilden Tiere auf Safari bewundern, mir dann aber ruhigen Gewissens ein Rinder-Steak grillen?". 2016 erschien ihr Buch "Frühstück mit Elefanten", 2019 folgte "The Wonderful Wild", beides Bestseller.

Anzeige