Christian Sailer

Geboren 1965 in Augsburg, aufgewachsen in Augsburg und Dasing, wieder zurück nach Augsburg, dann nach Inchenhofen und jetzt in Aichach sesshaft. Man sieht schon, dass der Autor ein etwas rastloser Mensch ist, aber von seiner bayrisch-schwäbischen Heimat nicht ablassen kann!

Das Kochen für Freunde liegt ihm seit seiner Jugend im Blut und stellt für ihn den idealen Ausgleich zu seinem Job als Sachverständiger im Bauwesen Rezepte-Tüfteln findet. Das vorliegende Buch ist ein von ihm lang gehegter Herzenswunsch, der aber ohne die unermüdliche Nerverei seines Schwagers Daniel wahrscheinlich nie Realität geworden wäre. dar. Besonders seine Familie freut sich immer, wenn Papa Zeit zum

Als Hobbykoch hat er keinen abgehobenen Anspruch an seine Kochkünste. Worauf es ihm aber ankommt, sind gute und frische Zutaten. Er hält den ganzen Firlefanz in Tüten für völlig überflüssig, weil ein Gulasch einfach wesentlich besser ohne eine Tüte Huzliguzli-Fix schmeckt! Vielleicht denkt ja der eine oder andere Leser genauso – dann ist der Spaß mit seinen Rezepten sicher!

Anzeige


Weitere Bücher von Christian Sailer


Der Dicke kocht

Der Dicke kocht

Erschienen: 19. November 2009 (1. Aufl.)
Verlag: ZIEL
Seiten: 128 (gebunden)
Größe: 215 x 285 mm
19,95 EUR