Anke Hennig

Anke Hennig ist nach eigenen Angaben "Köchin aus Leidenschaft". Zwar sollten noch einige Jahre und Ausbildungen vergehen, bis die studierte Komponistin und Kulturmanagerin ihre Leidenschaft zum Beruf machte, aber schon als Studentin erwarb sie ihre ersten gastronomischen Kenntnisse in Nebenjobs und Praktika in diversen Hotels und Restaurants und hat nie aufgehört, sich kulinarisch weiterzubilden - unter anderem auch in Seminaren mit Heiko Antoniewicz und Ramon Martinez Mirosa. Seit 2004 ist sie Inhaberin des Hamburger Kochservices "Tafelfeste", bekocht Künstler auf ihren Tourneen (u.a. Ulrich Tukur und den Zirkus Roncalli), begleitet unterschiedliche Seminare in Norddeutschland kulinarisch, macht Showcooking in Küchenstudios und wird regelmäßig als Küchenchefin eines Hotels in Portugal verpflichtet. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Kochkurse - unter anderem als Dozentin der Volkshochschulen in Hamburg und Umgebung mit über 100 Kochkursen im Jahr. Seit ca. zehn Jahren unterrichtet sie unterschiedliche Länderküchen aus Asien.
Bei Wiley erschienen ist auch "Das Little Black Book der Salate und Dressings".

Anzeige


Weitere Bücher von Anke Hennig


Das Little Black Book für Wok & Co.

Das Little Black Book für Wok & Co.

Autor: Anke Hennig
Erschienen: 19. März 2014 (1. Auflage)
Verlag: Wiley-VCH
Seiten: 160
Größe: 92 x 143 x 12 mm
9,99 EUR
Das Little Black Book der Salate und Dressings

Das Little Black Book der Salate und Dressings

Autor: Anke Hennig
Erschienen: 10. April 2013 (1. Auflage)
Verlag: Wiley-VCH
Seiten: 180
Größe: 92 x 143 x 17 mm
9,99 EUR