Vier empfehlenswerte Kochbücher für grüne Küche

Heute mit dabei: Rezepte mit Blüten, köstliche Buddha Bowls und tolle Gerichte von Bloggerinnen und Bloggern.



Buddha Bowls – Vegan

Von:   Verlag:   Preis: 18,00 EUR

Eins der schönsten und besten veganen Kochbücher der vergangenen Zeit ist dieses über sehr stimmige und köstliche Bowls. Die Auswahl reicht vom Frühstück (u.a. Grießbrei-Bowl) über Dinner-Bowls (Kürbis-Risotto-Bowl) bis zum Dessert, u.a. mit Banana-Dream-Bowl. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit über 50 Rezepten.


18,00 EUR

Blütenküche

Von:   Verlag:   Preis: 16,95 EUR

Blüten sind eine große Bereicherung in der Küche. In dreifacher Hinsicht: Sie sehen toll aus, schmecken gut und sind obendrein noch gesund. Dieses Buch stellt 70 schöne Rezepte zu 16 Kräutern und Blumen vor, vom Frühstück bis zum Dessert. Köstliche Flowerpower!


16,95 EUR

All about Green

Verlag:   Preis: 20,00 EUR

Zwölf Bloggerinnen und Blogger nehmen uns mit ihrem Koch- und Backbuch auf eine Tour durch ihren Garten, auf den Balkon und von dort geradewegs in die Küche. Dort zeigen sie ihre schönsten Rezepte, vom grünen Orecchiette-Salat mit vielen Kräutern bis zur fruchtigen Heidelbeer-Galette. Das macht Spaß!


20,00 EUR

Plant Power

Von:   Verlag:   Preis: 22,99 EUR

Dieses Kochbuch von Annie Bell beinhaltet sehr moderne und abwechslungsreiche Rezepte, mit denen auch Veganer und Vegetarier ausreichend Protein zu sich nehmen. In dem sehr ästhetischen Werk finden sich u.a. eine Zucchini-Quinoa-Bowl mit Mandelmus-Dressing, Pilztoast mit Gorgonzola und Walnüssen und nussiges Bananenbrot. Sehr lecker.


22,99 EUR