Fehlernährt
Kochbuch

Fehlernährt

Wie die westliche Ernährung unsere Gesundheit ruiniert und wie man sich schützen kann

24,95 €

Das Immunsystem stärken und eine robuste Gesundheit erlangen

Wie schützt man sich vor Krankheit? Durch mehr Vitamine? Superfoods? Abstand halten und Hygiene? Alles sinnvolle Maßnahmen, doch eine durchschlagende Wirkung haben sie nicht. Denn sie gehen nicht an den Kern des Problems. Unsere tägliche Ernährung schwächt das Immunsystem bereits so stark, dass wir Infektionen, Autoimmunkrankheiten und schließlich chronischen Erkrankungen nicht viel entgegenzusetzen haben. Wie kann es trotzdem gelingen, die Abwehrkräfte zu stärken, gesund und leistungsfähig zu bleiben? Dieser Frage geht das vorliegende Buch nach.

Trotz eines riesigen Angebots an Lebensmitteln, unzähligen Hinweisen zur gesunden Ernährung und einer Vielzahl von Nahrungsergänzungen sind die Menschen heute so krank wie nie zuvor. Auch Super-Foods, vegane Ernährung und Diäten für chronische Krankheiten haben nicht verhindert, dass seit 50 Jahren die meisten Menschen an Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen sterben, während Diabetes, Demenz, Autoimmun- und Lebererkrankungen immer weiter zunehmen. Gleichzeitig leiden viele Leute an Infekten, Entzündungen, Allergien und anderen Beschwerden, die kennzeichnend sind für ein gestörtes Immunsystem.

Die Wissenschaft hat unsere moderne Ernährung „Western Diet“ (westliche Ernährung) getauft. Das Verständnis dieses Begriffs muss allerdings erweitert werden – es geht nicht nur um Fast Food und verarbeitete Lebensmittel. Auch die meisten „gesunden“ Lebensmittel sind alles andere als gesund: Sie schädigen die Menschen viel stärker, als gedacht. Die immer wieder im Fokus stehenden Rückstände von Pestiziden oder andere Schadstoffbelastungen sind dabei eher ein Nebenthema, das vom Wesentlichen ablenkt.

Der Mischköstler ebenso wie der Veganer, der Verfechter von Biokost, der Sportbegeisterte mit seinen Supplements, selbst der Kranke, der eine vom Arzt verordnete Diät einhält – sie alle sind von den gravierenden Nachteilen unserer heutigen, westlichen Ernährung betroffen. Viele werden, trotz Befolgung immer neuer Ernährungstrends, kaum weniger an Infektionen und Entzündungen leiden. Am Ende werden sie die gleichen Zivilisationskrankheiten entwickeln, an denen schon ihre Eltern gelitten haben.

Der Autor zeigt auf der Grundlage von mehr als 300 wissenschaftlichen Studien auf, wo die wahren Fallstricke der westlichen Ernährung liegen. Wer sie vermeidet, gewinnt einen guten Schutz vor ernsten Erkrankungen. Das Immunsystem sowie die Widerstandskraft gegen Krankheitserreger und Gifte (Medikamente, bakterielle Toxine) werden enorm gestärkt. Krankheit muss kein Schicksal sein – wir haben es selbst in der Hand, uns davor zu schützen!

Wie alle Novagenics-Titel ist auch dieses Buch für die praxisgerechte Umsetzung der enthaltenen Informationen angelegt: Es enthält viele Exkurse mit erklärenden Hinweisen sowie Tabellen mit empfehlenswerten und zu meidenden Lebensmitteln. Darüber hinaus liefert es viele nützliche Tipps, wie eine gesunde, immunstärkende Ernährung beschaffen sein muss.

Schlagwörter: -