Spargel-Zwiebel-Frittata

mit Parmesan

Bild

Dieses Gericht ist ideal als Vorspeise oder für ein Picknick, denn es schmeckt auch kalt sehr gut. Selbstverständlich kann man es auch als Hauptgang servieren, dann allerdings für weniger Personen.

Zutaten

Für 4 - 6 Personen 

  • 1 Bund grüner Spargel, Stangen geschält und in 3 Stücke geschnitten
  • Salz
  • 6 EL natives Olivenöl extra
  • 400 g weiße Zwiebeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 10 mittelgroße Eier
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL frische glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Die Spargelstücke 10 bis 12 Minuten in einem Topf mit ausreichend Salzwasser kochen. Über einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Die Hälfte des Olivenöls in einer 25 Zentimeter großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hineingeben und in etwa 10 Minuten weich braten, aber nicht anbräunen lassen. Den Spargel dazugeben.
Die Eier in einer Schüssel verquirlen, Parmesan und Petersilie dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Zwiebel-Spargel-Mischung stark erhitzen und etwas mehr Öl hinzufügen. Die Hitze reduzieren, die Eiermischung hineingeben und die Frittata auf einer Seite etwa 10 Minuten sanft braten. Dabei hin und wieder mit einem Spatel vom Pfannenrand lösen, damit etwas von der flüssigen Mischung an den Pfannenboden gelangt und fest wird.
Sobald die gesamte Eiermasse fest ist und keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, die Frittata wenden. Dafür einen Teller auf die Frittata setzen, die Pfanne wenden, das restliche Öl in die Pfanne geben und die Frittata vom Teller zurück in die Pfanne gleiten lassen. Die Frittata auf der anderen Seite in 5 bis 6 Minuten goldbraun braten.
Heiß oder kalt servieren.

Schwierigkeit: einfach


Das Buch zum Rezept:

  • Gemüse
    Gemüse Ein Buch voll mediterraner Aromen. Mit über 120 Rezepten bringt uns der altehrwürdige Antonio Carluccio die mediterrane Gemüseküche nah. Ungekünstelt, authentisch und stets voller Geschmack. Eine echte Seelenküche.

Tags: , , ,


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +