Meeresfrüchtesalat

Insalata di mare

Bild

Ein mediterraner Klassiker in Perfektion.

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 küchenfertiger Polpo piccolo (kleiner Oktopus), ca. 300 g
  • 1 küchenfertiger Calamaro (Tintenfisch), ca. 80–100 g
  • 8 Gamberoni (Riesengarnelen)
  • 400 g Gamberetti (Garnelen)
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 1⁄2 Möhre
  • 1⁄2 Selleriestange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Peperoni
  • 45–60 ml Zitronensaft
  • 60–75 ml Olivenöl Extra Vergine
  • 2 EL glatte Petersilie, grob gehackt
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung

Muscheln säubern, mit dem Weißwein in einen Topf geben und zugedeckt so lange kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Abgießen und ungeöffnete Muscheln aussortieren. Zwei Drittel der Muscheln aus der Schale lösen, die restlichen Muscheln nur von der oberen Schale befreien. Die ausgelösten Muscheln in eine große Schüssel geben, die anderen beiseitestellen.
Polpo in einen Topf geben und zugedeckt etwa 15 Minuten kochen, bis er weich ist. Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und zu den ausgelösten Muscheln geben. Calamaro abspülen und mit etwa 50 Milliliter Wasser zugedeckt 4 bis 5 Minuten garen. Abkühlen lassen, in Ringe schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Garnelen waschen. Riesengarnelen mit etwa 50 Milliliter Wasser zugedeckt 3 bis 4 Minuten garen. Nach 1 Minute die restlichen Garnelen dazugeben. Abgießen und abkühlen lassen. Die kleinen Garnelen von Kopf und Schale befreien und in die Schüssel geben. Die Riesengarnelen zusätzlich entdärmen, aber mit Schwanzschale beiseitestellen.
Gemüse waschen, klein schneiden und mit den Meeresfrüchten vermischen. Knoblauch abziehen und klein hacken. Peperoni in feine Ringe schneiden. Zitronensaft mit Olivenöl verrühren und mit Knoblauch, Petersilie und Peperoni vermengen. Über den Meeresfrüchtesalat geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Zitrone in Scheiben schneiden und mit Miesmuscheln und Gamberoni auf dem Salat anrichten.

Schwierigkeit: einfach


Das Buch zum Rezept:

  • Das Sizilien-Kochbuch
    Das Sizilien-Kochbuch Elf Jahre lang hatte Andreas Hoppe ein Alter Ego: den italienisch stämmigen Komissar Mario Kopper, den er seit 1996 im Ludwigshafener Tatort bis Ende 2017 spielte. Und mit seiner Serienfigur hat er eines gemeinsam: eine Begeisterung für einfache, mediterrane Küche. Also machte sich Hoppe auf den Weg und arbeitete an diesem schönen Buch über authentische sizilianische Küche.

Tags: , , , ,


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Jeden Monat die wichtigsten Rezensionen und Kochbuch-Verlosungen + + +