Gefüllte Conchiglioni

mit Thunfisch

Bild

Am Wochenende strömen die jungen Leute zum gegenseitigen Beobachten in die Via del Corso. Sie nennen es lo struscio, einen gemütlichen Spaziergang durch die Straßen der Stadt, freundschaftlich eingehängt. Bei diesem Gericht umfassen die Conchiglioni auf ähnliche Weise die Sauce, eine Reminiszenz an den typisch italienischen Spaziergang mit eingehakten Freunden. Genießen Sie die verführerische Sinnlichkeit der Saucenherstellung – lassen Sie sich ruhig Zeit dabei. Eventuelle Saucenreste lassen sich übrigens wunderbar für Sandwiches verwerten.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 5 Baby-Flaschentomaten
  • 1 Avocado
  • 1 EL in Salz eingelegte Kapern, abgespült
  • 6 EL natives Olivenöl extra
  • 3 in Olivenöl eingelegte Sardellen- lets
  • 350 g in Wasser eingelegter Thun- sch aus dem Glas, abgetropft
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint und sehr fein gehackt
  • 1 Stange Staudensellerie, geputzt und sehr fein gehackt
  • 1 rote Zwiebel, sehr fein gehackt
  • 1 große Handvoll Basilikum, gehackt, plus ganze Blätter zum Garnieren
  • 2 kleine Handvoll Salbei, gehackt
  • frisch gemahlener weißer Pfe er
  • Salz
  • 400 g Conchiglioni (große, muschelförmige Nudeln)
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 große Handvoll glatte Petersilie
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL getrockneter Oregano

Zubereitung

Die Tomaten häuten. Dafür diese in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Nach 1–2 Minuten abgießen, jede Tomate am Stielende kreuz­ weise einschneiden und die Haut abziehen. Die gehäuteten Tomaten würfeln (Kantenlänge 5 mm).

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch auslösen. Das Avocado eisch würfeln (Kantenlänge 5 mm). Die Hälfte der Kapern fein hacken.

In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl gemeinsam mit den Sardellen lets bei mittlerer Temperatur erhitzen. Den Thun sch hinzufügen, dabei große Stücke etwas zerkleinern. Unter Rühren alles 5 Minuten braten. Die Tomaten­ und Avocadowürfel, die gehackten Kapern, Oliven, den Sellerie, die Zwiebel, die gehackten Basilikum­ und Salbeiblätter sowie 3 EL Oli­ venöl hinzufügen. Mit 1 Prise weißem Pfe er würzen, dann vom Herd nehmen.

In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser die Conchiglioni nach Packungsanleitung al dente garen. Dann die Nudeln abgießen und rasch den Garprozess unter ießendem kaltem Wasser stoppen.

In einer großen Pfanne die Knoblauchzehe in den restlichen 2 EL Öl sanft anbräunen, dann entsorgen. In dieselbe Pfanne die Conchiglioni geben und in dem aromatisierten Öl durchschwenken.

Abschließend mithilfe eines Teelö els in die einzelnen Conchiglioni die Füllung geben. Auf einer großen Platte auf einem Bett von Basilikum­ blättern anrichten und vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie, den Semmelbröseln, Oregano und den restlichen ganzen Kapern bestreuen.

Schwierigkeit: einfach


  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Zeit (gesamt): 30 Minuten

Das Buch zum Rezept:

  • La dolce vita
    La dolce vita Die kulinarische und authentische Vielfalt Roms hat dieses Buch in sich vereint. Es hat ganze 300 Seiten und hält sich nicht lange mit Impressionen und langen Texten zur Stadt auf sondern taucht direkt mit unzähligen Rezepten in die Stadt und seine Atmosphäre ein. Das Ergebnis ist ein Buch voll römischer Genuss- und Lebensart.

Die Hardware zum Rezept:

  • Broste Copenhagen Servierplatte Steingut
    Hardware Edle Servierschale mit rustikalem Charme, Dänisches Design von broste Copenhagen, Aus Keramik mit handwerklichem Charakter, Farbe: Blau - Grau - mit weißen Linien, Maße: L 35 cm, B 12,5 cm, H 2 cm

Tags: , , , , ,