Die besten Backbücher 2017

Backbücher haben ihren festen Platz bei den Kochbüchern. Eine Entwicklung, die deutlich zu beobachten ist: der Trend zu selbstgebackenem Brot und einem wachsenden Angebot an Brotbackbüchern. Hier sind unsere Nominierten für das Backbuch 2017.



Brot backen in Perfektion mit Sauerteig


Sauerteig ist das, was Brot seinen Charakter gibt. Er braucht zwar etwas Zuwendung (sofern man sich keinen fertigen kauft), doch das lohnt sich: der Geschmack des Brotes wird durch ihn erst so ausdrucksstark, wie man ihn liebt. Und Geißler meint es mit der „Perfektion“ ernst: dieses Buch gibt einem die perfekte Anleitung zur Hand, um Schritt für Schritt tolles Sauerteigbrot zu backen. Und wie greifbar und faszinierend Geißler die Arbeit mit dem Sauerteig zu Beginn des Buches beschreibt, macht die Lust auf´s Backen noch größer.


  • 8,9 / 10 Scheren

29,95 EUR


Schwarz Brot Gold


Leicht patriotisch angehaucht kommt „Schwarz Brot Gold“ ja schon angesichts seines Titels daher. Aber das ist in Sachen Brot ja auch gar nicht so weit hergeholt. Schließlich gilt die Brotvielfalt nirgends größer als in Deutschland, das Bäcker-Handwerk blickt auf eine große Tradition zurück. Dieses Buch ist als Hommage an all das gedacht und ist dafür in zwei Teile unterteilt: einen theoretischen mit Hintergründen, Geschichte und Warenkunden und einen praktischen mit einigen überzeugenden Rezepten.


  • 7,5 / 10 Scheren

29,95 EUR


Backen in der Winterzeit


Wer sich mal eingehender mit Koch- und Backbüchern beschäftigt hat, der weiß, wieviel ihre Lektüre mit Emotionen zu tun hat. Bestensfalls mit positiven. Bei einem Backbuch für die Winterzeit ist die Erwartung entsprechend klar: wenn man es durchblättert und die Rezepte liest, möchte man von einem wohlig-warmem Gefühl eingenommen werden. Und das schafft dieses Buch wie kein zweites. Was das Ganze noch besser macht: es ist nicht nur emotional gelungen sondern auch noch inhaltlich: mit herausragenden, persönlichen und vielseitigen Rezepten.


  • 8,5 / 10 Scheren

29,90 EUR


Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen


Tim Raue stand die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. Wie sollte er diese prächtige Tiramisu-Torte nur nachbacken? Tim Mälzer hatte ihn für ein Folge der VOX-Serie „Kitchen Impossible“ ins italienische Sarzana geschickt, damit er die Torte von Melissa Forti nachbäckt und hinterher mit ihr vor einer strengen Jury bestehen muss. Er schrammte knapp an einer Blamage vorbei. Doch so scheitern muss jetzt keiner mehr: Melissas Backbuch ist in Deutschland erschienen und das Rezept für „Tiramisu nach meiner Art“, wie Melissa die Torte nennt, ist auch darin. Und überhaupt ist das Buch im Bereich von Torten, Tartes und Kuchen eins der besten der letzten Zeit.


  • 8,4 / 10 Scheren

32,00 EUR