Die besten New York-Kochbücher 2018

New York ist eine der spannendsten kulinarischen Metropolen der Welt. Ein Gastro-Trend nach dem anderen schwappt von hier nach Europa, ständig kommen neue spannende Konzepte dazu. Wir stellen die besten fünf New York-Kochbücher vor, die die schönsten Rezepte dazu zeigen.



New York Desserts


Yasmin Newmann hat ein Vierteljahr in New York City gelebt, um dessen kulinarische Schätze zu heben. In der Zeit hat sie 169 Restaurants besucht und 373 Desserts probiert. Das macht mehr als vier pro Tag! Aus ihrem Trip hat sie ein Buch gemacht, das Kochbuch, Portrait und Chronik zugleich ist und einen fantastischen Überblick über die typischen New York-Desserts gibt. Mit von der Partie sind Klassiker wie der legendäre New York Cheesecake und alle anderen süßen Schweinereien: Luxus Oreos, Pumpkin Pie Waffles, Cheesecake-Eiscreme oder French Toast Icecream-Sandwiches. Wow.


  • 7,9 / 10 Scheren

24,99 EUR


New York - Capital of Food


Dieses Kochbuch zeigt New Yorks schönste kulinarische Seiten: Cafés und Coffee Shops, ein Picknick im Central Park Picnic (mit Sandwiches, Bagels und Salat), Gerichte im New York-Style wie den Corn Chowder oder der legendäre Caesar Salad, den NYC-Schmelztiegel mit internationaler Küche von Shakshuka bis Crostini und Thai Salat und umdie tollen Rooftop Bars mit den besten Drinks, Cocktails und Snacks. Insgesamt sind die Rezepte echtes Comfortfood, das unkompliziert und wohltuend lecker ist, ohne dabei langweilig zu werden.


  • 7,8 / 10 Scheren

30,00 EUR


New York Foodtrends


Zehn New Yorker Viertel werden mit diesem Kochbuch portraitiert, jeweils mit einem passenden Foodtrend und seinen Rezepten. Da gibt es zum Beispiel Ricotta-Pancakes zum Frühstücks-Kapitel, Rosinen-Scones zum Kaffee oder Avocado-Sauerteigbrot zum Brotkapitel. Ein sehr spannendes und hübsch anzusehendes Buch. Perfekt für alle NYC-Fans, die sich auch noch für gutes Essen und kulinarische Trends interessieren.


  • 7,6 / 10 Scheren

29,99 EUR


New York Christmas Brunch


Lisa Nieschlag und Lars Wentrup bringen hiermit schon ihr drittes New York-Christmas Buch raus. Dieses Mal geht´s ums´s Thema Brunch. Es ist ein sehr kurzweiliges Buch geworden, dass eine schöne Stimmung vermittelt. Mit einer ordentlichen Portion Kitsch. Im Kochbuch findet man die Kapitel „Frühstücksklassiker“, „Gebäck und Aufstriche“ „warm und herzhaft“. Die Rezepte sind fast so universell wie die Stadt, ein wiederkehrendes Muster ist dabei die Verbindung oder Variation bereits bestehender Rezepte. Etwa bei den herzhaften French Toasts mit Tomaten-Sugo, dem Cheesecake-Joghurt oder den Little Carrot Bundt Cakes.


  • 7,2 / 10 Scheren

20,00 EUR


New York Breakfast


Und gleich nochmal Frühstück! In seinem ganzen Variantenreichtum. Da gibt es gesunde Varianten wie den „cleanen“ Bananenkuchen mit Vollkornmehl und Nüssen, die sündig-herzhaften „Eggs Benedict“ mit Bacon, leckere Bowls und Smoothies mit Mandelmus. Das alles garniert mit schönen Bildern vom Big Apple. So macht das Aufstehen Spaß. Und das frühstücken noch mehr.


  • 7,4 / 10 Scheren

24,99 EUR