Die besten Grillbücher 2019

Dies sind unsere Empfehlungen für die besten Kochbücher zum Grillen im Jahr 2019. Die Grillbücher zeigen vollkommen unterschiedliche Arten zu grillen, aber eines haben sie alle gemeinsam: Ihr Niveau ist hervorragend, sowohl bei den Rezepten als auch bei den theoretischen Teilen und der Fotografie.



Grillen – das ganze Jahr


Wer sagt denn, das man mit dem Grillen immer bis zum Sommer warten muss? Tom Heinzle jedenfalls nicht. Deshalb hat er dieses tolle Kochbuch geschrieben, bei dem es um das saisonale Grillen geht. Und so unterschiedlich wie die Jahreszeiten sind auch die Rezepte, die nicht zwingend auch mit Fleisch zu tun haben müssen. 


  • 7,8 / 10 Scheren

24,95 EUR


Weber's Grillbibel Vol. 2


Die Weber Grillbibel gilt schon seit Jahren als Nonplusultra bei den Grillbüchern und verkauft sich tausendfach. Nun ist die zweite Ausgabe da und setzt noch einen drauf. Mit zeitgemäßen, sehr abwechslungsreichen Rezepten, hervorragenden Tipps zum Grillen und fantastischem Foodstyling. Ein Grillbuch, das jeder zuhause haben sollte.


  • 8,1 / 10 Scheren

29,99 EUR


Simplissime - Das einfachste Grillbuch der Welt


Die Simplissime-Reihe setzt auf ein klares Prinzip: nie braucht man mehr als sechs Zutaten für die Rezepte. Und dieses ist mit Abstand das beste Buch aus der Reihe. Denn das Beschränken auf wenige Zutaten passt zu keinem Thema besser als zum Grillen. Und so bekommt man hier schier unzählige Anregungen, die zwar unkompliziert aber oft schlicht genial sind. Und das Layout sorgt für eine klare Übersicht.


  • 8,3 / 10 Scheren

25,00 EUR


Asado


Asado ist die südamerikanische Art zu Grillen: Über offenem Feuer, ohne Grillgerät. Das macht das Ganze zu einem großen Abenteuer, an das man mit diesem Buch aber gut herangeführt wird. Eindeutig ein Buch für Fortgeschrittene, die das wilde und ursprüngliche suchen.


  • 8,1 / 10 Scheren

30,00 EUR


+ + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen + +
+ + + Einmal im Monat die wichtigsten Rezensionen – unser Newsletter + + +