Rezensionen mit 8 Scheren


BEEF! CUTS

Die BEEF-Reihe ist Buch für Buch immer ein kleines Highlight für Fleisch-Freaks. Freaks? Ja, denn sowohl Ansprache als auch Aufmachung der Beef-Bücher sind immer etwas unkonventioneller und offensiver als andere Kochbücher zum Thema. Nachdem wir bei den vergangenen Folgen skeptisch waren, ist dieses Buch wieder gelungen. Grund ist die inhaltliche Tiefe.  weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Basar der Düfte

Wieder so ein Fall, bei dem man die Rezension kurz machen kann. Nicht, weil es nichts zu erzählen gäbe. Sondern weil das Konzept und der Inhalt des Buches so klar und gut sind, dass man dafür nicht viele Wörter braucht. Sondern nur diese: wer sich in kompakter und fundierter Form über Gewürze informieren möchte, ist hier genau richtig.  weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Das Original Sacher Kochbuch

Die großen Hotels dieser Welt sind häufig ein wahrer Mythos. Hier trifft sich die Gesellschaft, die Prominenz und über allem schwebt die lange Geschichte des Hauses. Eins dieser Hotels von Weltrang ist das Sacher in Wien. Bereits 1876 wurde es gegründet und ist bis heute in Familienbesitz. Weltruhm erlangte es für seine Sachertorte mit Schokoladenbiskuit. In diesem schönen Buch mit edlem Stoffeinband kann man all das wunderbar nachlesen.  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Brühen vom Feinsten

Beispiel für ein stringent aufgebautes, inhaltsreiches Kochbuch gesucht, das obendrein noch gute Rezepte enhält? Bitte sehr, hier haben wir eins. Denn dieses Kochbuch enthält alles, was man zum Thema Brühen wissen muss und ist vorbildlich fundiert geschrieben.  weiterlesen
  • 8,5 / 10 Scheren

Einfach natürlich backen

Rohrohrzucker statt weißem Zucker und Haferflocken, Nüsse und andere (Pseudo-)getreide statt Weizenmehl: Carolin Strothe und Sebastian Keitel probieren den Spagat aus Backen und Gesundheit. Ergebnis sind bekannte Gebäcke von Waffeln über Cupcakes bis Rührkuchen, jedoch immer in der jeweils eigenen, „natürlicheren“ Version. Das Ergebnis ist (auch optisch) so überzeugend, dass Jamie Oliver himself das Vorwort geschrieben hat.  weiterlesen
  • 8,1 / 10 Scheren

Die Ernährungs-Docs

Wenn ein Kochbuch sich derart lange an der Spitze der Verkaufscharts hält, verdient es einen genaueren Blick. Angesichts vieler vorangegangener kulinarischer Enttäuschungen in diesem Kochbuch-Segment haben wir uns diesem Buch zur gleichnamigen TV-Serie mit einiger Skepsis genähert. Doch die erwies sich als unberechtigt. Stattdessen haben wir es hier mit einem (aus kulinarischer Sicht) sehr guten Buch zu tun.  weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Simple. Das Kochbuch

Nun also auch Ottolenghi. Nachdem es schon diverse Bücher mit dem Prinzip des schnellen, einfachen kochens mit wenigen Zutaten gibt, legt auch der Israeli mit Wahlheimat London ein Buch zum Thema vor. Alle Gerichte sollen weniger als 30 Minuten brauchen und aus höchstens 10 Zutaten bestehen. Das Positive: Ottolenghi münzt das Ganze auf seine Weise um, sodass man seine kreative Handschrift erkennen kann.  weiterlesen
  • 8 / 10 Scheren

Kuchen und Torten

Immer, wenn es ein neues Teubner-Buch zu einem bestimmten Thema gibt, kann man sich sicher sein, dass danach keine Fragen offen bleiben. Wirklich immer? Ja, das kann man durchaus so sagen. Denn auch bei diesem Backbuch erfährt man wieder alles, was man rund um das klassische Backen wissen muss: zu Techniken, Zutaten und natürlich die wichtigsten Rezepte zu Kuchen, Torten und kleinem Gebäck. Ergebnis: ein neues Standardwerk.  weiterlesen
  • 8,5 / 10 Scheren

Salz. Fett. Säure. Hitze.

Dies ist alles andere als ein gewöhnliches Kochbuch. Samin Nosrat geht die Sache ganz grundlegend an. In Salz, Fett, Säure und Hitze hat sie die vier Grundelemente guten Kochens ausgemacht. Und statt einer kompliziert zu lesenden wissenschaftlichen Abhandlung hat sie ein launig und wunderbar leicht zu lesendes Buch geschrieben, das die Augen öffnet: Was sind die unterschiedlichen Salzarten und wie wirken sie? Warum schmeckt uns Fett so gut und was ist so wichtig an der Säure? Das macht Spaß und neugierig auf´s kochen. Und wer ist nun eigentlich Samin Nosrat? Eine iranisch-amerikanische Köchin und Autorin, die unter anderem für das …  weiterlesen
  • 8,2 / 10 Scheren

Nachgefragt – 30 Spitzenköche verraten ihre Küchengeheimnisse

Gute Ideen verdienen es, wiederholt zu werden. Also hat Stefanie Hiekmann direkt nochmal nachgelegt. Und einen draufgesetzt. Denn nach dem noch etwas verhaltenen ersten Band mit Fragen an die Spitzenköche hat sie dieses Mal gleich dreißig (!) von ihnen nach ihren Geheimnissen und Tipps gefragt. Und das Ergebnis ist ein Kracher. Ohne Übertreibung.  weiterlesen
  • 8,8 / 10 Scheren